Sardinien 2017 - Cala Gonone

Nachdem der erste Campingplatz bereits Saisonende hatte, sind wir spontan weiter in den Süden gefahren und haben dieses wunderschöne Ort gefunden. Und hier sind wir froh, um das Saisonende. Denn wenn wir sehen, wie viele Restaurants geschlossen sind, möchten wir nicht wissen, wie viele Menschen hier im Sommer entlang flanieren. Jetzt hat es nur wenige weitere Touristen hier. 

Vom kleinen Jachthafen starten zahlreiche Mini-Kreuzfahrten zur berühmten "Grotta del Blue Marino" und den wunderschönen Badebuchten des Nationalparks. Die kleinen Sandbuchten sind fast nur mit dem Boot zu erreichen oder alternativ zu Fuss. Nachfragen zeigten aber dass diese recht anspruchsvoll sind. 

In unserem Wohnmobil Blog berichten wir über unsere Reisen, Sehenswürdigkeiten und Stellplätze.  Ihr findet hier aber auch nützliche Tipps für euren Alltag im Wohnmobil.


Monika & Dieter Oberli