St. Hippolyte

Mitten in den Weinbergen haben wir nach dem dritten Anlauf ein Plätzchen für die Nacht gefunden - mit einem grossen Wohnmobil sind uns leider einige Wege verwehrt. 
Aber wie so oft, war dies am Ende unser Glück. Denn wir standen noch nicht lange dort, als ein weiteres Wohnmobil neben uns hielt und eine Kollegin mit ihrem Hund ausstieg. Aufgrund ihres Wegzugs haben wird uns lange nicht mehr gesehen. Uns mitten im Nirgendwo zu treffen, war wie der 6er im Lotto :D

Und weil der Abendspazi mit allen drei Hunden so gemütlich war, freuten wir uns schon auf den Spaziergang am nächsten Tag bevor sie weiter in die Normandie und wir nach Deutschland reisten, um den Festivitäten zum Nationalfeiertag am 14. Juli in Frankreich zu entgehen. 

Auf der Weiterfahrt sind noch kurz zur Koenigsburg hochgefahren.  Die Massen dort haben uns aber davon abgehalten auszusteigen, um mehr von der Burg zu sehen. 

In unserem Wohnmobil Blog berichten wir über unsere Reisen, Sehenswürdigkeiten und Stellplätze.  Ihr findet hier aber auch nützliche Tipps für euren Alltag im Wohnmobil.


Monika & Dieter Oberli