Canal des Houllières de la Sarre

Geplant ist, dass wir auf dem Campingplatz in Langatte übernachten nachdem bereits der Zugang in La Petite Pierre versperrt war. Aber als wir dort sind, ist auf den letzten paar Metern unser Vogel nicht mehr zugelassen... wir sind zu schwer. Bei der Suche, ob es vielleicht noch einen anderen Zugang gibt, sehen wir, dass dies eh nicht unser Platz wäre. 

Aber wieder einmal hat uns die Parkplatz-App geholfen und wir finden nur ein paar Meter weiter einen  Platz direkt am Kanal.

Auch wenn es etwas schade ist, dass wir auf dem Schotterplatz direkt an der Nebenstrasse stehen bleiben müssen, werden wir durch die schöne Landschaft gleich dahinter mehr als entschädigt. 

 

Am nächsten Tag erkunden wir auch gleich den Weg dem Kanal entlang. Leider wurde gegen Ende das Dickicht immer dichter, so dass wir esc nicht wie geplant bis zum See schafften . Dabei hätten wir zu gerne gesehen, wie der Kanal mitten durch den See verläuft.  Das nächste Mal nehmen wir ein Kanu mit :)


  

Fontenoy-la-Joûte - das Bücherdorf

Zu seinem Zusatz kam das Dorf durch seine 15 Buchhandlungen, die sich hier angesiedelt haben. Und dies bei gerade mal 300 Bewohnern :o
Der Stellplatz war ebenfalls riesig. Und es gab erst noch eine Ver- und Entsorgungsstation
Den grossen Platz haben wir auch gleich dazu genutzt, um mit Jason und Shadow noch ein wenig spielerischen Spass zu haben.

In unserem Wohnmobil Blog berichten wir über unsere Reisen, Sehenswürdigkeiten und Stellplätze.  Ihr findet hier aber auch nützliche Tipps für euren Alltag im Wohnmobil.


Monika & Dieter Oberli