Auffahrt auf der Schwäbischen Alb




Auffahrt 24. - 29.05.2017

Zur Auffahrt setzen wir uns die Donau-Versinkung zum Ziel und lassen uns einfach überraschen, was uns Schönes unterwegs begegnet.

 

Bis wir abfahren können, dauert es schon fast routinemässig viel zu lange, darum ist der erste Zwischenhalt  bereits in Lauchringen. Den Platz kennen wir bereits von einer früheren Reise mit dem Miet-WoMo.

 

Die Weiterfahrt führt uns zum SP in Neuhausen ob Eck; der war jedoch rammelvoll. Bevor wir uns auf die Suche nach einem SP für die Nacht machen, besuchen wir das Freilichtmuseum am selben Ort. Und siehe da: der Parkplatz ist ideal, so dass wir mit vier anderen WoMos wieder einmal frei stehen.

 

Nun wollten wir endlich die Donau sehen und im Naturpark verweilen. Auffälligerweise kommen uns enorm viele kleine Motorräder entgegen. Später stellen wir fest, dass in Sigmaringen zum 100-jährigen Jubiläum von Zündapp ein grosses Treffen stattfindet. Darum sind auch weit und breit alle SP besetzt :(

Entsprechend fahren wir aus dem Donautal weg und finden in Rosenfeld einen tollen Platz und sind gleich zwei Nächte dort geblieben.

 

Nun führt uns der Weg wieder zurück ins Donautal zur Donauversinkung. Wir haben Glück, dass die Verhältnisse so sind, dass wir das Phänomen auch sehen können. Anschliessend suchen wir noch den Ausfluss (Aachtopf) auf, wo das versunkene Wasser wieder ans Tageslicht kommt und von da an als Aach in den Bodensee fliesst. Zum Übernachten wollen wir bereits wieder einen Teil der Strecke nach Hause hinter uns bringen und landen in Menzenschwand.


Unser Stellplatz

Stellplatz an der Wutach in Lauchringen

  • ausgewiesener Stellplatz neben weiteren PKW-Parkplätzen (Schwimmbad)
  • ebener und fester Untergrund
  • Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants zu Fuss erreichbar
  • Bezahlung im Schwimmbad, wo auch während den Öffnungszeiten die Toiletten benutzt werden kann
  • Ausserhalb der Freibadsaison ist die Gebühr auf dem Bürgerbüro des Rathauses  zu entrichten. Ebenso besteht eine Möglichkeit der Selbstregistrierung. 
  • Ver- und Entsorgung sowie Strom

Koordinaten: N 47° 37' 31.8" E 8° 18' 49.5"



Unser Parkplatz

Parkplatz beim Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck

  • kein offizieller Stellplatz
  • fester Untergrund unter Bäumen
  • sehr ruhig 
  • keine Infrastruktur
  • Restaurant am Eingang des Freilichtmuseums
  • Einkauf fussläufig in Neuhausen ob Eck

Koordinaten: N 47° 58' 50.7" E 8° 55' 43.464"



Unser Stellplatz

Stellplatz Sofienbad in Rosenfeld

  • kostenloser befestigter Stellplatz beim Freibad
  • für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal
  • Überwiegend ebener, geschotterter Untergrund
  • kein Schatten
  • Zentrum zu Fuss erreichbar
  • Ver- und Entsorgung sowie Strom

Koordinaten: N 48° 16' 57.396" E 8° 43' 18.516"



In unserem Wohnmobil Blog berichten wir über unsere Reisen, Sehenswürdigkeiten und Stellplätze.  Ihr findet hier aber auch nützliche Tipps für euren Alltag im Wohnmobil.


Monika & Dieter Oberli