· 

Start in den ersten Winter im Wohnmobil

Eine Reise in wärmere Gefilde ist für uns keine Option und viel Grau macht uns auch nicht an - somit bietet es sich an, ein 'richtiger' Winter mit viel Schnee zum obersten Ziel für die nächsten Monate zu erklären.

 

Wir hatten noch einige Dinge in unserer Heimat zu erledigen. Einen offiziellen Stellplatz in dieser Ecke der Schweiz zu finden ist wegen dem Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg fast unmöglich. Wo wir uns letztendlich hingeschlichen haben, geben wir jedoch aus verständlichen Gründen nicht preis.

Nach einem kurzen Abstecher nach Bonfol (hier hat die Basler Chemie ein trauriges Kapitel geschrieben)


geht es mit einem Umweg über Birsfelden ab in den Schnee. Dafür bietet die Schweiz viele reizvolle Ziele. Wir starten in den  Voralpen rund um das Emmental mit einem unserer Lieblingsplätze Blueberry Hill. Das tolle Wetter und die vielfältigen Winterwandermöglichkeiten haben uns elf Übernachtungen beschert.  Was für ein toller Start in das Winterabenteuer im Wohnmobil.


Weitere Bilder gibt es hier.

 

Wegen der anstehenden Dichtigkeitsprüfung beim neuen Servicepartner von PhoeniX in Langenthal sind wir gleich in der Umgebung geblieben und nehmen nur kurz Abschied vom Schnee, bevor wir im Berner Oberland einen Abstecher auf den Gurnigelpass machen.


Wir fahren über die Weihnachtstage zurück zu unseren Söhnen und treffen ein paar Freunde. Lange hält es uns aber nicht hier - ab in den Schnee! Im Toggenburg erwartet uns eine abwechslungsreiche Bergwelt und lockt uns zu ausgedehnten Wanderungen. Ab und zu zieht der Nebel ins Tal, jedoch haben wir das Glück, auf dem Gamplüt einen perfekten Tag zu erwischen und ein erstes Highlight im neun Jahr zu erleben. Ach ja: Das alte Jahr haben wir gemütlich bei einem WohnmobilDinner in Unterwasser ausklingen lassen.  


Wer weitere Winterbilder vom Toggenburg mag, der findet sie hier.

 

Wir haben ja in Reisemobil - deshalb zieht es uns nach ein paar Tagen bereits wieder weiter und wir landen in Savognin. Der Stellplatz ganz in der Nähe der Gondelbahn ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen.


Das Auge konnte sich nicht satt sehen, weitere Eindrücke gibt es hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

In unserem Wohnmobil Blog berichten wir über unsere Reisen, Sehenswürdigkeiten und Stellplätze.  Ihr findet hier aber auch nützliche Tipps für euren Alltag im Wohnmobil.


Monika & Dieter Oberli