· 

Unser Strand in Elba


Auch wenn die Spazierwege fehlen, müssen die Hunde nicht auf ihren täglichen 

 Freilauf verzichten. Denn in einer guten Viertelstunde erreichen wir zu Fuss einen wunderschönen Strand und erleben ihn jeden Tag anders. Und um diese Jahreszeit haben wir auch diesen Strand fast für uns alleine. 


Abee wieder einmal staunen wir, dass wir nicht den typischen Meeresduft riechen, den wir vom Sommer gewohnt sind. Wenn nicht das Salzwasser wäre, könnte man meinen, wir wären an einem See. 


SPIEL UND SPASS AM STRAND


In der 2. Woche unseres Aufenthalts ist zum ersten Mal eines der Strandrestaurants geöffnet. Wir geniessen es, dass wir dort auch mit Orange und Shadow, eine gemütliche Pause einlegen zu können und sie es so toll und ganz entspannt gemacht haben. 


HUNDEBEGEGNUNGEN 

Obwohl wir Orange und Shadow, die beiden Jungspunde gleich am ersten Tag sorgsam zusammengeführt haben, kam es am dritten oder vierten Tag zu einem Missverständnis zwischen den Beiden, die sich in einem kurzen Kommentkampf seitens Shadow zeigte.

Damit dies nicht mehr passiert, wir aber weiterhin die gemeinsamen Spaziergänge machen möchten, bleiben beide einfach an der Leine, wenn wir zusammen unterwegs sind. Und am Strand halten wir so viel Abstand, dass alle drei Jungs frei laufen können. Und dank dem gemeinsamen Training mit Schwerpunkt auf dem Namensspiel und Handtouch, können die zwei nach ein paar Tagen auch wieder entspannt nebeneinander laufen. Und Monika darf irgendwann sogar Lucia entlasten und Orange an die Leine nehmen, ohne dass es Shadow stört.

Aber die Begegnungen mit den freilaufenden Hunden können wir nicht verhindern. Sie laufen aber alle friedlich ab. Wir staunen nur immer wieder wo denn die dazu gehörigen Besitzer sind. 

 

Heute weht der Wind so stark Richtung Meer, dass die Wellen keine Chancen haben und das Meer spiegelglatt erscheinen lassen.


Unser letzter Tag am Strand bietet wettertechnisch Allerlei. Aber auch herrliche Ausblicke. 


Endlich mal Bilder von uns 4 - beim Hunde bändigen :D

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

In unserem Wohnmobil Blog berichten wir über unsere Reisen, Sehenswürdigkeiten und Stellplätze.  Ihr findet hier aber auch nützliche Tipps für euren Alltag im Wohnmobil.


Monika & Dieter Oberli